• Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide

    Der Derby-Talk am Finaltag!

    Am Derby-Finaltag (5. September) wird ab 11.30 Uhr wieder der von Christoph Pellander geführte Derby-Talk stattfinden. Sie können ihn auf www.trotto.de sowie auf dem Facebook- und YouTube-Account des Rennvereins live verfolgen. Die Besetzung ist mit Robin Bakker, Michael Larsen und Dennis Spangenberg hochkarätig und Sie können im Vorfeld außerdem Fragen an die Gesprächsrunde richten.

    Das war einfach ... SPITZE!!!

    Wir gratulieren den Stallteams, deren Pferde sich am Wochenende für das trotto.de 126. Deutsche Traber-Derby und für das Marion Jauß Deutsche Stuten-Derby qualifiziert haben. Die beiden Finalläufe werden am 4. und 5. September auf der Trabrennbahn Mariendorf ausgetragen und sind inklusive der zehnprozentigen Züchterprämie mit rund 325.000 Euro Preisgeld dotiert. Sie können die Starterlisten hier und hier aufrufen. Die Siegerfotos finden Sie hier

    ... und zum Dritten!

    Am vergangenen Samstag fand zum 31. Mal die große Mariendorfer Auktion statt und erlesene Jährlinge wurden in den Ring geführt. Das Ergebnis finden Sie hier.

    Jetzt auch für das große Finale wieder Karten erhältlich!

    Gute Nachrichten! Der Rennverein hat die ersehnte Ausnahmegenehmigung erhalten, das Derby mit mehr als 2.000 Personen pro Renntag zu veranstalten. Die Obergrenze wurde auf 4.000 Personen festgesetzt und Tickets sind hier aktuell wieder für alle Derbytage verfügbar. Sichern Sie sich Ihr Ticket dennoch zeitnah, um die Rennen des Jahres live miterleben zu können.

    Ehre, wem Ehre gebührt!

    Wir freuen uns sehr, dass Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller den Sieger des trotto.de 126. Deutschen Traber-Derbys am 5. September persönlich ehren wird und bedanken uns für seine Grußworte, die an die Besucher des wichtigsten Ereignisses des bundsdeutschen Sulkysports gerichtet sind. Sie finden Sie hier.

    Feierliche Verabschiedung von Cash Hanover

    Ein Großer tritt von der Bühne ab: Nach exakt 50 Starts endet für Cash Hanover nun die Rennkarriere und ein neues Kapitel beginnt. Der Hengst wird bei der Mariendorfer Veranstaltung am kommenden Sonntag (22. August/erster Start um 13.00 Uhr) nach dem 8. Rennen im Winner-Circle im Beisein seiner Besitzerin Karin Walter-Mommert feierlich verabschiedet.