• Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide

    Informationen und Formulare für die Renntage am 1. und 2. August

    Hier (für Samstag) und hier (für Sonntag) finden Sie die Selbstauskunftsformulare für die Mariendorfer Veranstaltungen am 1. und 2. August. Bitte beachten Sie: Falls Sie bereiits Eintrittskarten in unserem Onlineshop (siehe hier) erworben haben, können Sie auf die Formulare verzichten, da Sie im Bestellvorgang ohnehin ihre persönlichen Angaben machen.  

    Um Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, bitten wir Sie herzlich, das Formular bereits im Vorfeld Ihrer Anreise wahrheitsgetreu mit Ihren persönlichen Angaben auszufüllen und einen gültigen Lichtbildausweis parat zu halten. Unsere Sicherheitsmitarbeiter werden nur das von uns erstellte und von Ihnen korrekt ausgefüllte Originalformular akzeptieren. Der Hintergrund: Aufgrund der gültigen Berliner Infektionsschutzverordnung sind wir als Veranstalter verpflichtet, eine Anwesenheitsdokumentation zu führen und die Formulare vier Wochen lang aufzubewahren. Nach Ablauf dieser Frist werden sie vernichtet.

    Wir empfehlen Ihnen das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. Beim Betreten des Teehauses und aller Bahngebäude ist das Tragen einer Maske ohnehin fest vorgeschrieben! Stoffmasken können zum Stückpreis von 2,50 Euro beim Sicherheitspersonal am Haupteingang käuflich erworben werden.

    Der erste Start erfolgt jeweils um 14.00 Uhr. Im Tribünenhaus ist lediglich die Benutzung der Toiletten im Erdgeschoss möglich. Das Teehaus ist aber geöffnet. Sitzmöglichkeiten gibt es außerdem im Vorderbereich des Tribünenhauses, zum Beispiel auf der Rasenterrasse oder am Wettpilz. Auf dem Gelände sind natürlich genügend Wettkassen für Sie aufgestellt, denn die Renntage haben neben Trabersport vom Feinsten viele Wetthighlights zu bieten.