X-Teiler

12.00 Uhr

28. April 2024

Newcomer-Serie I Gold-Serie I Ponyreiten I Hüpfburgen uvm...

12.00 Uhr

12. Mai 2024

Vierjährigen-Rennen I Silber-Serie I Ponyreiten I Hüpfburgen uvm...

12.00 Uhr

26. Mai 2024

Gold-Serie I Newcomer-Serie I Ponyreiten I Hüpfburgen uvm...

12.00 Uhr

09. Juni 2024

Vierjährigen-Rennen I Silber-Serie I Ponyreiten I Hüpfburgen uvm...

Dreijährigen-Serie: Sämtliche Finalisten stehen fest!

Es geht um insgesamt 100.000 Euro Preisgeld! Die Startberechtigten für die beiden Finalläufe der Dreijährigen-Serie sind nun endgültig ermittelt.

Am Sonntag wurden in Mariendorf die letzten beiden Qualifikationen für die Finalläufe ausgetragen. Sie waren mit jeweils 15.000 Euro dotiert und entwickelten sich zu einer Erfolgsgala des niederländischen Fahrers Micha Brouwer. Denn sowohl in der Wertung der Hengste und Wallache als auch in der Stutendivision konnte sich der Profi mit Yin Yang und mit Last Chance durchsetzen. Yin Yang spurtete in der Tagesbestzeit von 13,1/1.900m nach Kampf aus dem Windschatten des Piloten Daniel Hazelaar (Dion Tesselaar) heraus knapp an seinem zäh dagegenhaltenden Kontrahenten vorbei. Eine Länge zurück wurde Zoom Diamant (Thomas Panschow) Dritter. Im Lauf der Stuten fiel das Ergebnis dagegen deutlicher aus. Nach nahezu identischem Rennverlauf als zweites Pferd an der Innenkannte setzte sich Last Chance in 14,4/1.900m mit anderthalb Längen Vorsprung gegen die lange führende New Born Steel (Dion Tesselaar) sowie Croisette (Michael Nimzyk) durch.

Somit stehen sämtliche startberechtigten Pferde für die beiden Finalläufe fest, die am 5. und 6. August in Mariendorf ausgetragen werden und mit jeweils 50.000 Euro dotiert sind.

Hengste und Wallache:

 

Comand and Conquer S

Goldfinger

Daniel Hazelaar

In Motion

Jerome Hazelaar

Nelson Newport

Scott AS

Timecatcher

Vamos CD

Wim Hazelaar

Yin Yang

Zoom Diamant

Stuten:

 

Chelsea

Cosmea

Croisette

Eiskönigin

Last Chance

Madelaine Flevo

Never Ever Newport

New Born Steel

Nortolanda

Princess

Speedrise Lady S

Wir wünschen allen Teilnehmern Toi, Toi, Toi für die Finalläufe!