• Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide

    Deutsches Traber-Derby

    Ein Pferd – zwei Gewinnchancen!
    Aus „Dreijährig“ wird „Vierjährig“
    Der Berliner Trabrenn-Verein e. V. hat sich – in Absprache mit dem HVT – entschlossen, das Deutsche Traber-Derby künftig für vierjährige Pferde auszuschreiben.

    Wir wollen damit den jungen Pferden eine schonendere Entwicklung auf dem Weg zum Derby ermöglichen und hoffen, mittelfristig zu einer stabileren und zahlreicheren Population beizutragen.


    Für den Übergangsjahrgang 2018 ergibt sich die einmalige Chance, an zwei Derbys teilzunehmen, einmal 2021 (dreijährig) und einmal 2022 (vierjährig). Beide Derbys behalten natürlich den Gruppe-I-Status, für die jeweiligen Finalläufe liegt die Mindest-Dotierung unverändert bei 120.000 Euro.


    Die Ausschreibungen für die Derbys 2021 und 2022 finden Sie hier und hier.