• Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide

    Der Derby-Auktionskatalog ist ab sofort online!

    Mit dem heutigen Tag beginnt der Versand der Auktionskataloge für die 31. Derby-Auktion 2021 am 21. August auf der Trabrennbahn Berlin-Mariendorf. Natürlich haben wir auch wieder viele Bahnen im In- und Ausland mit Katalogen versorgt und diese stehen dort kostenlos für Sie zur Verfügung. 

    Wie bereits im vergangenen Jahr haben Sie natürlich auch die Möglichkeit den Katalog in digitaler Version zu durchstöbern und sich alle Informationen unserer diesjährigen Stars zu holen. Bis zum Eintreffen Ihres persönlichen Kataloges finden Sie unser eBook HIER.

    Die Videos

    Des Weiteren stehen Ihnen auch in diesem Jahr wieder die Videos und Fotos sämtlicher Jährlinge der Derby-Auktion zum Abruf online zur Verfügung. Hierfür nutzen Sie die im Katalog befindlichen QR-Codes, den Video-Link im digitalen Katalog oder besuchen Sie uns direkt unter:


    VIMEO


    Die Videos stehen Ihnen voraussichtlich ab Samstag, den 24. Juli zur Verfügung!


    Informationen zur Online-Auktion

    Auch 2021 steht Ihnen in Zusammenarbeit mit ClipMyHorse die Möglichkeit zur Verfügung, Ihren Jährling live über die Online-Auktion zu ersteigern. Alle Informationen hierzu finden Sie im Katalog und in der nachfolgenden Beschreibung.

     

    ·         Schritt 1: Registrieren Sie sich

    Besuchen Sie uns unter: www .equine -marketing .de

    Klicken Sie im Menü auf  “Registrieren”, um sich zu registrieren. Auf der gesicherten Seite können Sie Ihre persönlichen Daten eintragen und dann auf die Schaltfläche  “Jetzt registrieren” klicken. Sie erhalten dann eine Bestätigungs-E-Mail.

     

    ·         Schritt 2: Warten Sie, bis Sie verifiziert sind

    Nach der Registrierung muss Ihr Konto verifiziert werden. Schicken Sie uns hierzu eine Kopie Ihres gültigen Personalausweises zu — anschließend kann die Verifizierung bis zu zwei Tage dauern. Sobald Ihr Konto verifiziert wurde, erhalten Sie eine E‑Mail, mit der Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort erstellen können. Wir behalten uns vor, eine Deposit Anfrage an Sie zu richten um etwaigen Missbrauch vorzubeugen. Die Höhe des Deposit beträgt hierbei 2.000,00 Euro, das Startgebot jeden Jährlings. Nach Eingang des Geldes werden wir Sie dann für das Bieterverfahren freischalten. Zuschläge auf der Auktion werden mit diesem Betrag verrechnet. Sollten Sie keinen Jährling ersteigern, wird Ihnen der Betrag nach der Auktion umgehend wieder zurück überwiesen.

     

    ·         Schritt 3: Bieten Sie online bei der Auktion

    Am Auktionstag können Sie sich auf der Website einloggen. Sobald Sie eingeloggt sind, können Sie die Schaltfläche  “Live-Auktion” nutzen, die zwei Stunden vor Beginn der Auktion freigeschalten wird. Wir empfehlen Ihnen, sich rechtzeitig und vor Beginn der Auktion einzuloggen.

     

    Für ein optimales Erlebnis empfehlen wir Ihnen, den Webbrowser Google Chrome oder Microsoft Edge zu verwenden. Sie können diese über die Links kostenlos herunterladen. Außerdem empfehlen wir den Bietern, eine stabile Internetverbindung zu verwenden. Wenn Sie nicht über eine starke Internetverbindung verfügen, riskieren Sie, dass Ihre Gebote durch langsame Verbindungen verzögert werden.

     

    Melden Sie sich am Auktionstag mit Benutzername und Passwort an und klicken Sie auf den  “Go to live auction”-Button. Sobald Sie eingeloggt sind, werden Sie automatisch zum Gebotsmenü weitergeleitet, wo Sie die Auktion LIVE verfolgen und online mitbieten können.

     

    Bevor Sie mitbieten können, müssen Sie zunächst die Schaltfläche  “Bieten” aktivieren. Dies ist notwendig, um versehentliches Bieten auszuschließen. Nach Aktivierung der Schaltfläche  “Bieten” können Sie mit einem einzigen Klick auf die Schaltfläche  “Bieten” in der Auktion mitbieten. Es wird keine Bestätigung Ihres Gebotes verlangt. Während der Auktion sollten Sie unter der angegebenen Telefonnummer erreichbar sein.

     

    Auf dem Gebotsbildschirm wird angezeigt, ob Ihr Gebot akzeptiert wurde und ob Sie der Höchstbietende sind. Ein abgegebenes Gebot ist bedingungslos, unwiderruflich und ohne jeden Vorbehalt.

     

    ·         Schritt 4: Sie sind der Höchstbietende

    Wenn Sie den Zuschlag erhalten, erhalten Sie eine E‑Mail mit einer Bestätigung. Sie werden nach der Auktion kontaktiert.

     

    Leider kann es auf Grund der derzeitigen Hochwasserlage bei manchen Verteilerzentren der Post zur Verzögerungen und Lieferschwierigkeiten kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen und eine kleine Wartezeit zu berücksichtigen.

    Das Team von Equine-Marketing wünscht viel Spaß mit dem Katalog und freut sich auf Ihren Besuch und Ihr Gebot auf der Derby-Auktion 2021