• Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide

    Der Derby-Talk: Jetzt wird Klartext geredet!

    Wenige Stunden später, wenn das mit über 200.000 Euro dotierte Finale des trotto.de 125. Deutschen Traber-Derbys ausgetragen wird, sind Michael Nimczyk, Rudolf Haller und Heinz Wewering erbitterte Konkurrenten. Am  Sonntag (20. September) bilden sie aber ab 11.15 Uhr im Bereich der Kaiserlich Endell'schen Ehrentribüne eine gesellige Runde und stellen sich den Fragen des Moderators Christoph Pellander, der zum Traber-Talk einlädt. Alle drei Männer, die zu den beliebtesten und besten Sulkysportlern ihrer Heimat gehören, haben ihr Kommen fest zugesagt.

    Es wird also brisant. Denn nachdem beim ersten Talk vor zwei Wochen eher sportpolitische Fragen im Vordergrund waren, steht nun das Finale des wichtigsten deutschen Trabrennens im Mittelpunkt – und zwar voll und ganz! Christoph Pellander wird versuchen, dem prominenten Trio brandaktuelle Informationen zu den Pferden und zur Taktik zu entlocken. Darüber hinaus hält der Moderator für jeden der drei Fahrer Überraschungsgäste und ein ganz besonderes Bonbon bereit. Es lohnt sich daher für alle Rennsportbegeisterten definitiv, schon 75 Minuten vor der Auftaktprüfung, die voraussichtlich um 12.30 Uhr ausgetragen wird, die geballte Aufmerksamkeit auf die Gesprächsrunde zu richten. Der Talk wird auf trotto.de sowie auf den Facebook- und YouTube-Accounts der rennbahn berlin live übertragen. Und es gibt für die Zuschauer natürlich auch wieder etwas zu gewinnen!